Rechteckige Plancha mit 2 Griffen aus Aluminium Mineral B

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €76,50
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 5 Tage


Grillpfanne mit schützender Bienenwachsschicht

  • Natürlicher Anti-Oxidation Schutz
  • Fördert das Einbrennen
  • Verbessert den Haftschutz
  • PFAO- und PTFE-frei
  • Griffe aus Aluminium
  • Maße ca. 38 cm x 26 cm x 2,5 cm (LxBxH) 
  • Stärke: ca. 2,5 mm
  • ca. 2,21 kg
  • Made in France
  • Für alle Herdarten geeignet einschließlich Induktion
  • Zum Anbraten, Grillen und Bräunen

Gut zu wissen

Vor dem ersten Gebrauch: Die Plancha mit sehr heißem Wasser ausspülen und kräftige abreiben, um das Wachs zu entfernen. Zurück bleibt eine sehr dünne Wachsschicht, die das Einbrennen erleichtert. Danach die Plancha mit Küchenpapier abwischen.
Einbrennen - vorbereiten Ihrer Plancha: Ungefähr 1 mm Öl in die Plancha gießen und erhitzen bis das Öl raucht. Öl vorsichtig abgießen und die Plancha mit Küchenpapier auswischen. Je öfter der Plancha benutzt wird, umso besser ist das Kochergebnis. Je schwärzer sie wird, desto weniger haften die Speisen an.
Verwendung: Die Plancha mit wenig Fett erhitzen und – wenn sie gut heiß ist – die Speisen auf jeder Seite anbraten. Dann die Hitze reduzieren und die Speisen vollends fertig garen.
Pflege nach Verwendung: Die Bratenreste ablöschen und die Plancha mit heißem Wasser reinigen. Danach sofort mit einem Tuch oder Küchenpapier auswischen, damit sie ihre Eigenschaften bewahrt und Rostbildung vermieden wird.
Säubern der Plancha: grobes Meersalz in die Plancha geben und eineinhalb Minuten auf hoher Stufe erhitzen. Danach mit Küchenpapier auswischen. Grobes Meersalz entfernt Kochrestegerüche.

Ölen und an einem trockenen Ort aufbewahren.

Achtung!

Nicht einweichen. Wenn Speisen haften bleiben, einen normalen Schwamm benutzen. Nicht spülmaschinengeeignet.
Das Garen von säurebildenden Lebensmitteln wie Tomaten, Weißwein, Zitrone usw. kann die Einbrennwirkung beeinträchtigen. In diesem Fall muss die Plancha lediglich neu eingebrannt werden. Falls beim Erhitzen der Plancha Bienenwachsreste auf der Kochplatte zurückbleiben, diese mit Küchenpapier entfernen, solange die Kochplatte warm ist.
Der Hersteller übernimmt keine Garantie für die Planheit des Bodens, wenn der Durchmesser der Hitzequelle mehr als 1,5 cm im Verhältnis zum Boden der Pfanne abweicht. Keine Einschränkungen gibt es für die Verwendung der Eisenpfannen auf Vollflächeninduktion und Gasherden.